"WUGEVEDA" läuft zweimal

"WUGEVEDA" läuft zweimal

Die Premiere der Filmreihe "WUGEVEDA - Wuppertaler gegen die Verblödung des Abendlandes" des Wuppertaler Medienprojektes am Dienstag (10. März 2015) um 19.30 Uhr im "CinemaxX" war mit 300 Zuschauern sehr schnell komplett ausreserviert.

Deswegen gibt es nun eine zweite Präsentation der Filme in einer Spätvorführung.

Auch die läuft am 10. März 2015 im "CinemaxX" - um 21.30 Uhr. Auch hierfür wird empfehlen, Plätze zu reservieren: Medienprojekt Wuppertal, Telefon (0202) 563-2647 oder per Mail info@medienprojekt-wuppertal.de. Vorbestellte Karten müssen bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung im Foyer des Kinos abgeholt werden.

Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Filmaufführung gibt es eine Publikumsdiskussion.