1. Lokales

Stadtführungen zum „Living Lab“ in Wuppertal ab 14. Mai

Klimaneutrales und nachhaltiges Bauen : Stadtführungen zum „Living Lab“ ab 14. Mai

Erst wurde gebaut, jetzt wird geforscht, und bald können sich alle einen Überblick vom Stand der Forschung verschaffen: Die Bergische Universität Wuppertal und Wuppertal Marketing öffnen das „Living Lab NRW“ an der Nordbahntrasse für exklusive Führungen.

Das Interesse am Solar Decathlon 21/22 war enorm, das beweist die Zahl von mehr als 115.000 Besucherinnen und Besucher im Juni 2022 an der Nordbahntrasse. Internationale Teams aus Universitäten von unterschiedlichen Kontinenten haben damals in einem einzigartigen Wettbewerb 16 klimaneutrale und nachhaltige Gebäude errichtet. Acht von ihnen werden in einem langjährigen Reallabor unter anderem auf ihre Effizienz untersucht – dem „Living Lab NRW“, das von der Bergischen Universität betrieben wird. (Bilder:)

Alle, die den Besuch beim Solar Decathlon 21/22 verpasst haben oder sich für die aktuelle Entwicklung interessieren, haben bei 13 Terminen von Mai bis Oktober eine neue Chance, die acht verbliebenen Häuser anzuschauen. Mit den Stadtführerinnen und Stadtführerinnen von Wuppertal Marketing bekommen sie einen alltagstauglichen Überblick zu den Eigenschaften der Häuser und zum aktuellen Stand der Forschung.

Die Führungen bieten einen 90-minütigen Einblick ins „Living Lab NRW“ und das nachhaltige Bauen dort. Private Führungen speziell für Fachpublikum können über Wuppertal Touristik gebucht werden.

  • Es gibt schon viel zu sehen.
    Führungen und Lernspaziergang : Der Botanische Garten startet sein Programm
  • Das Haus der Integration an der
    Jobcenter und Haus der integration : Neues Raumkonzept gegen Warteschlangen
  • Es wird wieder geradelt. Hier ein
    Drei Wochen in Wuppertal : „Stadtradeln“-Start am 18. Mai

Die 13 Termine im Überblick:
● Sonntag, 14. Mai: 14 Uhr
● Sonntag, 4. Juni: 10 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr
● Sonntag, 9. Juli: 10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr
● Sonntag, 13. August: 10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr
● Sonntag, 8. Oktober: 10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr