Rotlicht missachtet

Rotlicht missachtet

Ein 48-jähriger Mann ist am Dienstag (6. Oktober 2015) gegen 18:30 Uhr bei einem Verkehrunfall auf der Heckinghauser Straße schwer verletzt worden.

Er hatte die Fahrbahn betreten, obwohl laut Polizei die für ihn geltende Fußgängerampel Rotlicht zeigte. Dabei wurde er vom BMW Mini eines 37-Jährigen erfasst. Der Fußgänger wurde zu Boden geschleuder. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Mehr von Wuppertaler Rundschau