1. Lokales

Rektor Koch verlässt 2022 die Bergische Uni in Wuppertal

Leitung der Hochschule : Rektor Koch verlässt 2022 die Bergische Uni

Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch steht nicht für eine weitere Amtszeit an der Bergischen Universität ab Oktober 2022 zur Verfügung. Das hat der 55-Jährige am Mittwoch (11. November 2020) auf der 252. Senatssitzung bestätigt.

Er stehe „aus persönlichen Gründen“ nicht mehr zur Verfügung, so die Uni. Im kommenden Jahr werde „der Prozess für die Findung seiner Nachfolge eingeleitet“. Koch ist seit 2008 Rektor der Bergischen Uni. Er studierte in Mainz und Würzburg und promovierte in Jena. Der Witschaftswissenschaftler, der in Hering in der Nähe von Darmstadt geboren wurde, kam 1999 nach Wuppertal. Koch war ab 2005 Dekan der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Um den Übergang für die Hochschule und ein neues Rektorat bestmöglich zu gestalten, bleibt der amtierende Kanzler Dr. Roland Kischkel noch bis Mitte 2023 im Amt. Danach geht er in den Ruhestand, sodass 2022 eine Kommission auch Kischkels Nachfolger finden soll. Der Senat tagte in hybrider Form. Die Teilnahme war vor Ort und per Videoschaltung möglich.