Barmen: Neues Geländer für die Brücke Fischertal

Barmen : Neues Geländer für die Brücke Fischertal

In den Herbstferien gibt es auf der Brücke Fischertal, die über die Bahntrasse führt, Verkehrseinschränkungen. Das Wuppertaler Verkehrsressort lässt die alten Geländer der Brücke erneuern. Die Arbeiten sollen am 23. Oktober beginnen und täglich zwischen 8 und 15.30 Uhr stattfinden.

Zunächst wird das westliche Geländer ausgetauscht, dann das östliche. Für diese Arbeiten muss jeweils die nächstgelegene Fahrspur gesperrt werden. Während also das westliche Geländer erneuert wird, gibt es nur eine Fahrspur bergauf. Entsprechend geht's beim östlichen Geländer dann nur einspurig Richtung Kreuzung Alter Markt", so die Verwaltung. Sollten nach den Ferien noch Restarbeiten notwendig werden, würden diese zwischen 9 Uhr und 15 Uhr erfolgen, um den Berufsverkehr nicht zu belasten.

Fußgänger müssen in den Bauzeiten auf der entsprechenden Seite in einem Bereich von etwa 10 m mit einer Reduzierung der Gehwegbreite auf einen Meter rechnen. Der Zugang zum Bahnhof Barmen ist jederzeit gewährleistet.

Die Baumaßnahme kostet voraussichtlich rund 52.000 Euro.