1. Lokales

Junior Uni Wuppertal: Im Klassenverband online experimentieren

Junior Uni : Im Klassenverband online experimentieren

Schulklassen können an der Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land in zahlreichen Online-Kursen die Welt der Wissenschaft und Forschung entdecken. Grundschulklassen und Klassen der Jahrgangsstufen 6 bis 10 können sich jetzt noch freie Plätze für Kurse im Juni sichern.

Mit dem vielfältigen Angebot für Schulklassen unterstützt die Junior Uni Schulen und ihre Lehrkräfte dabei, alternative Lernwege auszuprobieren und mögliche Herausforderungen der digitalen Lehre, die zum Beispiel bei Experimenten im naturwissenschaftlichen Unterricht auftreten, zu überwinden.

„Unsere digitalen Schulkurse tragen aufgrund der praxisnahen Konzeptionierung zur Lernmotivation der Schülerinnen und Schüler bei“, erklärt Dr. Stefanie Morgenroth, wissenschaftliche Fachkoordinatorin der Junior Uni. Die Bildungswissenschaftlerin ist für die Konzeption der Schulangebote verantwortlich.

Zudem bekommen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, Themen aus dem Lehrplan aus einem anderen Blickwinkel mit hohem Praxisbezug kennenzulernen. Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 6 können zum Beispiel mithilfe einer Computersoftware eigenständig ein Getriebe entwickeln, um herauszufinden, wie genau es funktioniert und in welchen Bereichen es zum Einsatz kommt. Für Klassen und Lehrkräfte von Grundschulen geben digitale Kurse wie „Schnupperkurs für Kunstentdecker“ oder „Mathe für Abenteurer“ neue Einblicke in spannende Themen. Eine Lehrerfortbildung im Vorfeld rundet die Angebote für Grundschulen ab.

Interessierte Schulen und Lehrkräfte können sich nach einmaliger Registrierung auf der Homepage der Junior Uni für das vielfältige Kursangebot anmelden. Zudem sind individuelle Absprachen hinsichtlich der Kurstermine möglich.