Auszeichnung für Wuppertaler Start-Up: "Ich und mein Holz"

Auszeichnung für Wuppertaler Start-Up : "Ich und mein Holz"

Ausgezeichnet wurde jetzt das anderthalb Jahre alte Wuppertaler Start-Up "wijld" für seine fair und umweltfreundlich gefertigten T-Shirts aus Holz.

Beim bundesweiten Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" gab es unter dem 2018er Jahresmotto "Welten verbinden — Zusammenhalt stärken" unter knapp 1.500 Konkurrenten eine Ehrung für das, so die Jury, "besonders innovative Projekt" aus Wuppertal.

Bei "wijld" geht es um Shirts aus Holzfasern, die ausschließlich aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft stammen und, verglichen mit Polyester- oder Baumwollfasern, wesentlich ressourcenschonender sind. "wijld" läuft übrigens gut: Wegen der positiven Resonanz arbeitet man schon am Ausbau des Sortimentes.