1. Lokales

Geschlagen und ausgeraubt

Geschlagen und ausgeraubt

Ein Wuppertaler ist am Donnerstag (5. Mai 2016) um 1:27 Uhr in der Elberfelder Kochsgasse ausgeraubt worden. Ein Täter sprach ihn laut Polizeiangaben in einer ausländischen Sprache an, der andere schlug ihm direkt ins Gesicht.

Erst danach wurde er aufgefordert, das Handy undPortemonnaie abzugeben. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Sie wurden wie folgt beschrieben: männlich, 18 bis 20 Jahre alt, "südländisches Erscheinungsbild", bekleidet mit Kapuzenpullovern. Insgesamt trugen beide sportliche Bekleidung.