1. Lokales

Fünf für Demokratie und Toleranz

Fünf für Demokratie und Toleranz

Bei der Mitgliederversammlung des Vereins "Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz" wurde nach zwei Jahren turnusgemäß wieder ein neuer Vorstand gewählt.

Neben den Mitgliedern des bisherigen Vorstands, Mohamed Abodahab (Stellvertreter) und Uwe Maedchen (Stellvertreter), stellten sich der frühere Stellvertreter Daniel Kolle als neuer Vorsitzender, Christoph Panzer als dritter Stellvertreter und Jan Sudhoff als Schriftführer zur Wahl. Alle Kandidaten wurden mit großer Mehrheit gewählt, so dass nun wieder alle fünf Vorstandsfunktionen besetzt sind.

Die Initiative verabschiedet ihren bisherigen Vorsitzenden Detlef Vonde (VHS) und den bisherigen Schriftführer Wolfgang Ebert (Förderverein "Konsumgenossenschaft Vorwärts Münzstraße") mit großem Dank für die vergangenen zwei Jahre.