100 Jahre Max Reger: "kunsthochdrei"-Vorverkauf startet

100 Jahre Max Reger: "kunsthochdrei"-Vorverkauf startet

Der "kunsthochdrei"-Abend am 18. Mai 2016 (Mittwoch) ab 18.30 Uhr steht im Zeichen des Komponisten Max Reger, der 1916 starb. Anlässlich seines 100. Todestags spielen Susanne Müller-Hornbach, Violoncello, und Jee-Young Phillips, Klavier, einige seiner Stücke.

Gemeinsam mit Ingeborg Wolff gehen Besucher auf eine literarische Reise in die Tiefen der menschlichen Psyche. Die Schauspielerin liest "Erstes Erlebnis: Geschichten aus dem Kinderland" von Stefan Zweig. Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse von der Musikhochschule eröffnet den Abend mit einem Vortrag über Max Reger.

Ab Mittwoch (20. April) startet der Vorverkauf für die zweite Veranstaltung. Die Tickets sind an der Museumskasse am Turmhof 8 (Dienstag bis Sonntag), erhältlich und kosten zehn Euro, ermäßigt fünf Euro (solange der Vorrat reicht).

Mehr von Wuppertaler Rundschau