Heinz Rölleke zum 85. Geburtstag Krokodil-Bar, Märchen und mehr

Wuppertal · Der bekannte Literaturwissenschaftler und Volkskundler Heinz Rölleke, der seit 2013 auf der Wuppertaler Kultur-Onlineplattform „Musenblätter“ Aufsätze veröffentlicht, legt zu seinem 85. Geburtstag den Band „Sprache und Sinn“ vor.

 „Sprache und Sinn“ von Heinz Rölleke kostet im Buchhandel 14,95 Euro.

„Sprache und Sinn“ von Heinz Rölleke kostet im Buchhandel 14,95 Euro.

Foto: Uni Editionen

Auf mehr als 330 Seiten gibt es eine neue Auswahl von Rölleke-Texten, die 2020 und 2021 bei den „Musenblättern“ erschienen sind. In 45 Abhandlungen geht es um Literatur, Etymologie, Märchen, Zahlenkunde sowie um Friedrich Hölderlin, Conrad Ferdinand Meyer, Eduard Mörike, Sebastian Brant, Goethes „Faust I“, Franz Kafka, Gott- hold Ephraim Lessing und viele(s) mehr.

„Sprache und Sinn“ erklärt Begriffe wie „Selbdritt“, „Duckmäuser“ oder „Pferdefuß“, viele biblische Zahlenzusammenhänge und beleuchtet Fragen zu zahlreichen populären Grimm-Märchen.

Damit nicht genug: Heinz Rölleke untersucht auch das Chanson „In der Bar zum Krokodil“, die Bedeutung des Feiertages Fronleichnam oder die Redensart „Wasch mir den Pelz, aber mach ihn nicht nass“. 

Heinz Röllekes „Sprache und Sinn“, herausgegeben von „Musenblätter“-Macher Frank Becker, ist im Verlag „uni editionen“ erschienen und kostet im Buchhandel 14,95 Euro. Zum selben Preis gibt es dort jetzt auch die Neuauflage von „Die Magie von Wort und Zahl“ mit Rölleke-Texten, die 2013 bis 2020 bei den „Musenblättern“ publiziert wurden.