1. Yolo

Bergische Uni Wuppertal: Neues Portal für den Studienstart

Bergische Uni : Neues Portal für den Studienstart

Die Unsicherheit während der Corona-Pandemie ist auch für angehende Studierende groß: Soll ich ein Studium aufnehmen? Wie sieht ein Studium in diesen Zeiten aus? Werde ich mich zurechtfinden? Fragen, die junge Menschen vor ihrer Studienwahl umtreiben können. Die Bergische Universität Wuppertal bietet jetzt mit startdenker.uni-wuppertal.de eine Plattform, die passgenaue Informationen für Erstsemester bereitstellt.

Im Herbst werden wieder zahlreiche Studienanfängerinnen und -anfänger ihr Studium an der Bergischen Universität beginnen. Wie schon das vergangene Sommersemester wird auch das Wintersemester ein ganz besonderes werden: Als sogenanntes Hybridsemester soll es eine Kombination aus digitalen sowie Lehrveranstaltungen vor Ort sein – mit so viel Präsenz wie möglich. Die „Welcome Week“, die Einführungswoche für Erstsemester, wird in diesem Jahr anders stattfinden als sonst, nämlich mit vielen Online-Angeboten und kleineren Veranstaltungen am Campus. Die Startdenker-Plattform bündelt all diese Aktionen und viele weitere Orientierungshilfen.

„Für Studienanfängerinnen und -anfänger sind die ersten Wochen an der Universität besonders wichtig, um sich zurechtzufinden und Kontakt zu knüpfen. Um unseren Erstsemestern in Corona-Zeiten den bestmöglichen Start ins Studium zu verschaffen, haben wir alles in Bewegung gesetzt, um ein umfassendes, alternatives Angebot bereitzustellen“, sagt Jasmine Ait-Djoudi, Leiterin der Universitätskommunikation.

Die Internetseite startdenker.uni-wuppertal.de ist eine zentrale Anlaufstelle für die Studienanfängerinnen und -anfänger im Wintersemester 2020/21. Sie bietet alle wichtigen Informationen zum Studienstart und Tipps zum Studium an der Bergischen Uni mit Video-Clips, zum Beispiel zu „Wusel“ (Portal zur Studienorganisation), zur Lernplattform Moodle und zum Studierendenportal „StudiLöwe“. Es werden alle Angebote zur „Welcome Week“ zentral gesammelt, außerdem stellen sich die Fachschaften sowie Fakultäten vor. „Besonders wichtig ist es uns, auch möglichst viel Campus-Leben abzubilden, damit Erstsemester einen guten Eindruck davon bekommen, wie es ist, an der Bergischen Uni zu studieren“, so Jasmine Ait-Djoudi.