1. Lokales

Bergisches Kinder- und Jugendhospiz Burgholz: Zwei neue Botschafter

Bergisches Kinder- und Jugendhospiz Burgholz : Zwei neue Botschafter

Sopranistin Annika Boos sowie WDR-Moderator und Sänger Marco Lombardo setzen ihre Stimmen künftig für das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz ein. Neben Botschaftern wie Veronica Ferres, Günter Wallraff und Dr. Jürgen Rüttgers möchten sie auf den Unterstützungsbedarf durch Spenden oder ehrenamtliches Engagement aufmerksam machen.

Die Versorgung und Betreuung der erkrankten Kinder und Jugendlichen wird nur zum Teil von den Pflege- und Krankenkassen übernommen. Für den Aufenthalt der Eltern und der Geschwister gibt es keine Refinanzierung. Jährlich muss deshalb rund eine Million Euro über Spenden aufgebracht werden. "Wir sind dem Hospiz schon länger verbunden. Dass wir nun offiziell Botschafter sind, freut uns ganz besonders. Wir werden dieser Aufgabe ganz bewusst und mit viel Herz nachkommen. Bühnen sind nicht nur für die schönen Töne gemacht!", so Lombardo.

Am 10. November 2018 singen die beiden Musiker in der Wuppertaler Thomaskirche (Opphofer Straße 60). Um 19 Uhr beginnt der kostenlose Mitsing-Abend "Schwanengesang — Wie singen den Tod würdigt… und das Leben feiert!". Es ist eine Veranstaltung der Themenreihe "Vom Tod reden — fürs Leben lernen" der evangelischen Kirchengemeinde Uellendahl-Ostersbaum.