Wohnstandort Wuppertal: Viele Kaufverträge

Wohnstandort Wuppertal: Viele Kaufverträge

Der Wohnungsmarkt in Wuppertal boomt. Das geht aus dem Grundstücksmarkt-Bericht 2015 des Gutachterausschusses hervor.

"So wurden in 2014 so viele Kaufverträge geschlossen wie seit 20 Jahren nicht mehr. Je nach Teilmarkt stiegen die Preise zwischen zwei Prozent bis acht Prozent. Zum ersten Mal stiegen die Preise für gut ausgestattete Eigentumswohnungen in guten Lagen auf über 4.000 Euro/Quadratmeter", heißt es darin.

Der aktuelle Wuppertaler Wohnungsmarktreport. Foto: WiFö

"Wir nehmen mehr und mehr das Interesse von auswärtigen Investoren und Projektentwicklern am Wohnstandort Wuppertal wahr, um die wir uns in der Vergangenheit noch vergeblich bemüht haben", so Alexander Buckardt, der bei der Wirtschaftsförderung für die Investorenbetreuung der Wohnungswirtschaft zuständig ist.

Der Wohnungsmarkt-Report 2015/2016 stellt auch Potenzialflächen. Es handelt sich um Areale unterschiedlichster Größe und Entwicklungsgeschwindigkeit mit einer Gesamtfläche von ca. 138.000 Quadratmetern.

Dazu die aktuelle Umfrage (bis 14. Juli 2015, 11 Uhr): hier klicken!