Polizei Wuppertal: Jugendliche bringen Waffen an Realschule

Waffen auf dem Schulgelände : Jugendliche lösen an Realschule Polizeieinsatz aus

Die Lehrer schlugen Alarm: Am Dienstag (30. April 2019) betraten gegen 17.30 Uhr vier Jugendliche scheinbar mit Pistolen das Schulgelände der Realschule Neue Friedrichstraße in Elberfeld.

Die alarmierte Polizisten trafen auf vier Jugendliche, 13-, 14-, 16-, und 17 Jahre alt, die allerdings nicht Schüler der Schule sind. Die Beamten stellten fest, dass es sich bei den Pistolen um sogenannte Softair-Waffen handelte. Die Erziehungsberechtigten konnten informiert werden und mussten die Jugendlichen auf der Polizeiwache abholen.