1. Lokales

Polizei entdeckt Cannabis-Plantage​ in Gelsenkirchen

Mann verhaftet : Polizei entdeckt Cannabis-Plantage

In einer gemeinsamen Aktion haben die Gelsenkirchener und die Wuppertaler Polizei am Mittwoch (12. Juli 2023) eine Cannabis-Plantage ausgehoben.

Vorausgegangen waren Zeugenhinweise und intensive Ermittlungen, die letztlich in die Industriestraße nach Gelsenkirchen führten. Aufgrund der Faktenlage beantragte die Staatsanwaltschaft beim Wuppertaler Amtsgericht einen Durchsuchungsbeschluss, der auch erging und ab 10 Uhr vollstreckt wurde.

Die Beamtinnen und Beamten entdeckten in vier Räumen eine professionell angelegte Cannabis-Plantage mit einer vierstelligen Zahl an Pflanzen, die sich demnach in einem fortgeschrittenen Wachstumsstadium befanden.

 Bis zur Ernte hätte es nicht mehr lange gedauert.
Bis zur Ernte hätte es nicht mehr lange gedauert. Foto: Thomas Nowaczyk

Vor Ort traf die Polizei einen 26-Jährigen Mann an, den sie festnahmen. Der Tatverdächtige wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt, der über den Antrag auf Erlass eines Haftbefehls entscheidet.

Aus ermittlungstaktischen Gründen erteilt die Polizei und Staatsanwaltschaft nach eigenen Angaben derzeit keine weiteren Informationen zu dem Fall.