1. Lokales

Neuer Döppersberg liegt im Zeitplan

Neuer Döppersberg liegt im Zeitplan

Rundum zufrieden zeigte sich Döppersberg-Projektleiter Udo Lauersdorf jetzt in der öffentlichen Sitzung der Planungs- und Baubegleitkommission für Wuppertals größte Städtebau-Aktion.

Nicht nur in Sachen der Entwicklung der (tiefer gelegten) B7 ist bereits ziemlich gut zu erkennen, was in Zukunft Sache sein wird. Auch direkt am Bahnhof gibt es gute Nachrichten: Der Rohbau für den Busbahnhof und das Parkdeck darunter ist fertig — und im Parkhaus werden bereits jetzt die ersten Installationen beispielsweise für die Sprinkler-Anlage gemacht.

Die Rettungsbrücke zwischen "InterCity-Hotel" und Bahnhof steht ebenfalls, und auch die Decke der Einkaufs-Mall, die später das Bahnhofs-Entree prägen soll, ist fertig. Außerdem ist von erhöhten Blickpositionen bereits gut zu erkennen, wo und wie sich die "Geschäftsbrücke" über die B7 spannen wird.

Weitere Bilder und Infos rund um den neuen Döppersberg gibt es auch auf www.doeppersberg.info