1. Lokales

Maria Juliana (6) aus Wuppertal: Voller Einsatz für die Natur

Umwelt-Aktivistin : Maria Juliana (6): Voller Einsatz für die Natur

Eigentlich wollte Maria Juliana etwas Moos sammeln. Doch dann hatte die Erstklässlerin der Wuppertaler Angelo-Roncalli-Schule genug – von dem Abfall, den sie im Wäldchen hinter der Siedlung an der Elberfelder Cläre-Blaeser-Straße sah.

Kurzerhand schnappte sich die Sechsjährige Müllbeutel und zog mit ihrem Vater los. Als beide zurückkamen, waren zwei Säcke voll. „Meine Tochter macht jeden Sonntag einen Spaziergang, wie viele in der Corona-Zeit. Aber sie wollte was Gutes tun“, freut sich ihre Mutter Marina Benito Garcia über das Engagement. „Sie möchte jetzt jeden Sonntag dazu nutzen.“ Und das Wäldchen auf dem Weg zur Uni-Halle von dem befreien, was andere achtlos dorthin geschmissen haben.