1. Lokales

Essen mit Blick auf die Wölfe

Essen mit Blick auf die Wölfe

Im Wuppertaler Zoo ist am Donnerstag (30. Oktober 2014) das neue Restaurant "Okavango" eröffnet worden. Als Geschenk erhielt der Betreiber "Culinaria" ein von der Elefantenkuh "Sweni" gemaltes Bild.

"Das neue Zoo-Restaurant bietet seinen Gästen dank seiner Lage mitten im Zoo ein besonderes Flair. Durch eine große Fensterfront und eine überdachte Balkonanlage haben die Besucher einen fantastischen Blick auf die nebenanliegende Elefantenanlage und die Gorilla-Außenanlage. In die andere Richtung ermöglichen Sehschlitze einen Blick auf die neue Wolfsanlage", freut sich der Zoo.

Das Gebäude selbst ist mit seiner Konstruktion aus Holz harmonisch in die Umgebung eingepasst, ein besonderes Highlight ist die Stelzenkonstruktion unter der Gastronomie, die Teile des Gebäudes über dem Gelände "schweben" lässt.

An dem Bau beteiligt waren das Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal, der Grünen Zoo, der Zoo-Verein sowie "Culinaria" mit seinem Partner Proviel.