1. Lokales

25.000 Euro: Breidenbach-Stiftung spendet für ukrainische Vorschulkinder

25.000 Euro : Breidenbach-Stiftung spendet für ukrainische Vorschulkinder

Die Diakonie Wuppertal hat am Donnerstag (15. Dezember 2022) eine großzügige Spende in Höhe von 25.000 Euro von der Breidenbach-Stiftung erhalten.

Die Spende wird für die Förderung geflüchteter ukrainischer Kinder verwendet, die im kommenden Sommer eingeschult werden, aber noch keine oder zu wenig Kenntnisse der deutschen Sprache haben. Aufgrund eines Mangels an freien Kita-Plätzen und langen Wartelisten haben geflüchtete ukrainische Kinder kaum Zugang und Kontakt zu deutschen Kindern, was Voraussetzung für das Erlernen und Trainieren der deutschen Sprache ist. In der Folge haben diese Kinder einen stark erschwerten Einstieg ins Schulleben.

Die Spendensumme wird nun eingesetzt, um pädagogisches Fachpersonal zu ergänzen, das die Kinder nachmittags (außerhalb der Regelbetreuung) in Wuppertaler Kindergärten betreut und ihnen mittels Spiel und Spaß Zugang zur deutschen Sprache ermöglicht.

„Wir freuen uns sehr, dass wir dank der großzügigen Spende der Breidenbach Stiftung die Förderung ukrainischer Vorschulkinder ausbauen können und damit eine wichtige Initiative für die Integration von geflüchteten Kindern schaffen", sagt Diakoniedirektorin Dr. Sabine Federmann. „Es ist wichtig, dass diese Kinder die Möglichkeit haben, vor Schulbeginn Zugang zur deutschen Sprache zu haben, um ihnen den Schulstart zu erleichtern."

  • Matthias Nocke (li.), Dezernent für Sicherheit
    Spende der Feuerwehr Wuppertal : Einsatzfahrzeug für die Ukraine
  • Obere Reihe: Kerstin Wülfing (Bergisches Kinder-
    Lions Club Wuppertal Schwebebahn : Entenrennen: 50.000 Euro als Spendengelder verteilt
  • Die Übergabe am Tafelstandort in Barmen.
    Lions Club Wuppertal : City-Flitzer für die Wuppertaler Tafel

Die der Breidenbach-Gruppe (Wirtschaftsprüfer – Steuerberater – Rechtsanwälte) nahestehende Stiftung wurde vom ehemaligen Senior Dr. Berthold Breidenbach bereits im Jahre 1998 gegründet und fördert nach ihrer Satzung mildtätige Zwecke. Sie unterstützt körperlich, geistig oder seelisch Hilfsbedürftige sowie die Jugendhilfe und die christliche Arbeit. Die Diakonie Wuppertal dankt der Breidenbach Stiftung ganz herzlich für ihre großzügige Spende.