1. Lokales

1.000. Baby in diesem Jahr in der Bethesda-Klinik Wuppertal

Bethesda Geburtshilfe : Maximilian ist das 1.000. Baby in diesem Jahr

Zwölf Tage vor Weihnachten hat der kleine Maximilian am 12. Dezember 2022 um 10:31 Uhr als 1.000. Baby in der Geburtshilfe im Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal das Licht der Welt erblickt. Mit Mama Minu-Sophie und Papa Marc freut sich das Geburtshilfeteam unter der Leitung von Chefarzt Professor Jürgen Hucke.

Maximilian ist 2.830 Gramm schwer und 49 Zentimeter groß. „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr das Vertrauen vieler werdender Eltern aus Wuppertal und Umgebung haben, die zur Entbindung zu uns kommen“, so Chefarzt Professor Jürgen Hucke. Jedes dritte Baby in Wuppertal werde im Bethesda geboren.

Darauf ist der Arzt auch ein bisschen stolz: „Besonders danken möchte ich meinem Geburtshilfe-Team mit Ärztinnen, Hebammen und Schwestern der Wöchnerinnenstation, die seit vielen Jahren großartige Arbeit leisten und ihren Beruf mit Kompetenz und Freude ausüben, auch wenn die Arbeitsbelastung nicht selten enorm ist. Ich denke, dass viele Eltern die persönliche, familiäre Atmosphäre, die unsere Geburtshilfe auszeichnet, zu schätzen wissen.“

Das gesamte Bethesda Geburtshilfeteam freut sich über die Geburt des kleinen Maximilian und wünscht ein schönes, erstes gemeinsames Weihnachtsfest zu Hause.