1. Lokales

Großeinsatz in den City-Arkaden: Bombendrohung: Suche abgeschlossen

Großeinsatz in den City-Arkaden : Bombendrohung: Suche abgeschlossen

Die Polizei hatte sich unter anderem Schlüssel von Shop-Mitarbeitern aushändigen lassen, damit auch diese Räume durchsucht werden konnten. Insgesamt verliefdie Aktion ruhig. Die Betroffenen hätten die Unannehmlichkeiten geduldig hingenommen, so die Einsatzkräfte.

An den Absperrungen verfolgten Passanten, Kunden und Mitarbeiter die Aktionen.

Gegen 13:20 Uhr hatte ein unbekannter Mann in den City-Arkaden angerufen und behauptet, es sei eine Bombe deponiert. Das Gebäude wurde daraufhin umgehend geräumt. Sollte der Anrufer ermittelt werden, droht ihm eine hohe Strafe. Zudem muss er für die Kosten des Einsatzes aufkommen.

Mehrere Stunden waren die Bereiche abgeriegelt. Foto: Dirk Lotze