1. Lokales

600.000 Euro vom Land für Sanierung der Loher Brücke​ in Wuppertal

Geld aus Förderprogramm : 600.000 Euro vom Land für die Loher Brücke

Das Land NRW unterstützt die Erneuerung der Loher Brücke in Wuppertal mit 600.000 Euro. Das haben die CDU-Landtagskandidaten Anja Vesper, Rainer Spiecker und Hans-Jörg Herhausen bekannt gegeben.

„Eine fitte und zukunftsfeste Infrastruktur ist wichtig für prosperierende Kommunen. Deshalb hat die NRW-Koalition im Landtag zugesagt: Wir stehen an der Seite unserer Städte, Kreise und Gemeinden und unterstützen sie beim kommunalen Straßenbau. In diesem Jahr werden 123 Projekte im ganzen Land mit 159,6 Millionen Euro gefördert. So können vor Ort Staustrecken entzerrt, Pendlerwege erleichtert und Menschen verbunden werden“, so die drei CDU-Politiker. „Das gibt einen großen Schub in Richtung Mobilität in Wuppertal!“

Voraussetzung für die Programmaufnahme ist, dass Baureife gegeben ist. Die Prüfung der Förderanträge und die Bewilligung erfolgen durch die fünf Bezirksregierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster.

Das Förderprogramm unterstützt in diesem Jahr 123 kommunale Bauvorhaben an Straßen, Brücken und Kreuzungen sowie Rad- und Gehwegen. Der Fördersatz liegt auf einem unverändert hohen Niveau von mindestens 70 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten.