Kriminalität Unbekannte rauben 17-Jährigen aus

Wuppertal · Ein 17-Jähriger wurde in der Nacht zu Donnerstag (24. November 2016) an der Allensteiner Straße ausgeraubt.

 Symbolfoto.

Symbolfoto.

Foto: Polizei

Der Jugendliche verließ gegen Mitternacht an der Haltestelle Allensteiner Straße den Bus Linie 624, als ihn zwei unbekannte Männer ansprachen. Die beiden stießen ihr Opfer zu Boden und schlugen auf es ein. Dann stahlen sie das Bargeld aus dem Portemonnaie des 17-Jährigen und flüchten zu Fuß in Richtung Kreuzstraße. Der Beraubte musste mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Räuber waren ca. 20 Jahre alt und vermutlich osteuropäischer Herkunft.

Einer von ihnen war groß, trug eine Kappe, eine blaue Jeans und einen weißgrauen Pullover. Der andere war deutlich kleiner, hatte Akne im Gesicht und trug eine blaue Jeans und eine rote Jacke.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.