1. Lokales

CDU-Politikerin gestorben: Trauer um Ursula Lietz

CDU-Politikerin gestorben : Trauer um Ursula Lietz

Die ehemalige Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Ursula Lietz ist am 11. November 2018 gestorben.

In einem Brief an die Familie kondoliert Oberbürgermeister Andreas Mucke: "Wuppertal trauert um Ursula Lietz, die auf vielfältige Weise mit der Stadt verbunden war und der wir sehr viel zu verdanken haben. Die Stadt Wuppertal verliert mit Frau Lietz eine prägende Persönlichkeit. Wir werden sie mit großer Dankbarkeit und tiefem Respekt in Erinnerung behalten."

Für die CDU zog Ursula Lietz 1984 in den Wuppertaler Stadtrat ein, dem sie bis 1998 angehörte. Ab 1991 übernahm sie dort auch den Fraktionsvorsitz. Von 1998 bis 2005 war Lietz Mitglied des Deutschen Bundestages.