"Talflimmern": Voller Erfolg und Fortsetzung

"Talflimmern": Voller Erfolg und Fortsetzung

Das Wuppertaler Open-Air-Kino "Talflimmern" hat eine positive Bilanz der abgelaufenen Saison gezogen. Mit rund 4.500 Besucherinnen und Besuchern verzeichnete es das bislang zweitbeste Ergebnis nach 2013.

"Die meisten Tickets wurden dabei für den Berlinale-Gewinner ,Taxi Teheran‘ abgesetzt, der gleich an zwei Abenden auf dem Programm stand. Besucherstärkste Einzelveranstaltung war das Screening von "Pedal the world‘ des Weltumradlers und YouTube-Stars Felix Starck - ein Indiz dafür, dass mittlerweile auch ganz junge Publikumsschichten vom Sommerkino an der Elberfelder Gathe angelockt werden", so die Mark Rieder und Mark Tykwer. Mehrere Vorstellungen waren ausverkauft, darunter die am Schluss-Wochenende.

Rieder und Tykwer konzentrieren sich nun wieder auf ihre eigenen Projekte. Die Fortsetzung der Veranstaltung hinter der Alten Feuerwache ist aber bereits fest eingeplant: Eröffnung steigt am 8. Juli 2016.