1. Lokales

Etwas mehr Karten für das Duell am 28. Mai bei RW Essen: Pokal-Tickets: Kleiner WSV-Zuschlag

Etwas mehr Karten für das Duell am 28. Mai bei RW Essen : Pokal-Tickets: Kleiner WSV-Zuschlag

Der Fußball-Oberligist Wuppertaler SV wird für das Pokalfinale am 28. Mai 2016 in Essen ein zusätzliches Kartenkontingent erhalten. Das hat WSV-Geschäftsstellenleiter Dennis Brinkmann nach der Sicherheitsbesprechung am Mittwoch (11.

Mai 2016) vor Ort bestätigt. Wie viele Tickets es genau werden, soll in den kommenden Tagen festgelegt werden.

"Beide Vereine gehen sehr vernünftig miteinander um, da gibt es keine Dissonanzen", so Brinkmann gegenüber der Wuppertaler Rundschau. "Man kann auch nicht von Ungleichbehandlung reden." Ausschlaggebend seien die Sicherheitsauflagen. Normalerweise ist das Stadion Essen für rund 21.000 Zuschauer zugelassen, bei Pokalspielen wie diesem aber nur für 18.500. Wegen der besonderen Brisanz ist eigentlich noch geplant, weitere zehn Prozent einzubehalten.

"Der Verband und RWE haben aber natürlich gemerkt, dass bei uns kartentechnisch sehr viel geht. Deshalb erhalten wir noch einen Nachschlag", so Brinkmann. "Auf jeden Fall wird es sehr, sehr voll. Auch das zusätzliche Kontingent wird auf jeden Fall weggehen."

Sein Ratschlag für alle, die am Ende leer ausgehen: "Viele wissen ja noch nicht, dass das Spiel nicht nur im Rahmen der ARD-Konferenz teilweise übertragen wird, sondern im Internet auch die vollen 90 Minuten."