1. Lokales

Diskussion über Kirchensteuer - und mehr

Diskussion über Kirchensteuer - und mehr

Über das Thema "Glaube und Finanzen" diskutieren Monsignore Klaus Pfeffer (Generalvikar des Bistums Essen) und Volker Beck (Bundestagsabgeordneter der Grünen) am 16. April 2015 (Donnerstag) in Wuppertal.

Der Abend beginnt um 19.30 Uhr im Pfarrhaus von St. Laurentius (Friedrich-Ebert-Straße 22).

Dabei geht es nicht nur um die Kirchensteuer, sondern auch um andere finanzielle Verflechtungen von Kirche und Staat. Neben den beiden Diskutanten und dem Moderator steht ein Gaststuhl bereit, auf dem Besucherinnen bzw. Besucher der Veranstaltung vorübergehend Platz nehmen und mit diskutieren können.

Im Frühjahr 2014 veranstaltete die Katholische Citykirche Wuppertal die Aktion "TalPassion". Acht Bilder der Wuppertaler Künstlerin Annette Marks stellten Ereignisse des Kreuzweges Jesu dar. Die Originale hingen in St. Laurentius; Reproduktionen der Bilder wurden in der Öffentlichkeit der Stadt Wuppertal präsentiert.

Auch am Verwaltungsgebäude am Neumarkt in Wuppertal-Elberfeld hingen zwei Planen, die die Kreuzigung und die Auferstehung zeigten. Vor allem diese Planen lösten eine intensive Diskussion um das Verhältnis von Staat und Religion aus. Sie hat die Katholische Citykirche Wuppertal veranlasst, den öffentlichen Diskurs zu diesem Thema weiter zu führen.