1. Lokales

Filmvorführung: Die Kirche und der Missbrauch

Filmvorführung : Die Kirche und der Missbrauch

"Sexueller Missbrauch und was die Kirche dagegen tun muss" ist das Thema einer Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion am Mittwoch (14. November 2018) um 18.30 Uhr im Rex-Filmtheate. Die Veranstalter, die Gemeinde Sankt Laurentius und das Katholische Bildungswerk Wuppertal, zeigen den oscarprämierten Kinofilm "Spotlight.

Die Wahrheit liegt zwischen den Lügen" aus dem Jahr 2001.

Darin recherchieren Journalisten der Zeitung "Boston Globe" die Hintergründe eines Missbrauchsfalls in der Katholischen Kirche in Boston und decken darüber hinaus ein ungeheuerliches Ausmaß systematischen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen im Bostoner Bistum auf. Der Film beruht auf einer wahren Geschichte.

Im Anschluss sprechen Stadtdechant Dr. Bruno Kurth (Katholische Kirche Wuppertal), Daniela Löhr (Präventionsfachkraft Gemeinde St. Laurentius), Prof. Dr. Claudia Bundschuh (Erziehungswissenschaftlerin und Professorin für Pädagogik des Kindes- und Jugendalters) und Dieter Verst (ehem. Leiter des Jugendamtes der Stadt Wuppertal) darüber, wie Gemeinden in Wuppertal mit dem Thema Missbrauch umgehen und was Gemeindemitglieder vorbeugend zum Schutz der ihnen Anvertrauten unternehmen können.

Kostenlose Eintrittskarten und weitere Informationen gibt es im Pfarrbüro Sankt Laurentius, Friedrich-Ebert-Straße 22. Die Anzahl der Karten ist begrenzt. Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite www.laurentius-wuppertal.de