1. Lokales

Brandgeruch: Wuppertaler Feuerwehr gibt Entwarnung

Feuer in Bochum : Brandgeruch: Wuppertaler Feuerwehr gibt Entwarnung

Zahlreiche besorgte Bürgerinnen und Bürger haben am Mittwochabend (14. Oktober 2020) in der Leitstelle der Wuppertaler Feuerwehr angerufen. Sie meldeten einen intensiven Brandgeruch.

Der Feuerwehr Wuppertal liegen nach eigenen Angaben jedoch keine Informationen über entsprechende Brandherde im Stadtgebiet vor. Sie geht vielmehr „zu 99 Prozent“ davon aus, dass der Großbrand in Bochum Ausgangspunkt ist. Dort stehen seit dem Nachmittag ausgemusterte Autos auf einem Schrottplatz in Flammen. Es entwickelte sich eine kilometerweit sichbare Rauchsäule, die nach Süden zieht – und damit auch Richtung Wuppertal.

Rund 150 Feuerwehrleute sind im Einsatz. Foto: Christoph Petersen