B7: Langer Stau nach Kollision

Barmen : B7: Langer Stau nach Kollision

Auf der B7 hat sich am Dienstag (12. Februar 2019) ein schwerer Unfall ereignet. Eine Frau wollte gegen 12 Uhr mit ihrem Wagen an erlaubter Stelle auf Höhe der Werther Brücke wenden. Dabei übersah sie den Audi eines Wuppertalers.

Bei dem Versuch auszuweichen prallte der Audi gegen Halteverbotsschild und blieb auf dem Geh- und Radweg stehen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Die B7 war Richtung Alter Markt rund eine Stunde gesperrt. Rund um die Werther Brücke kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Pkw-Fahrer, die hinter der Unfallstelle festsaßen, hatten für die Rettungskräfte eine vorbildliche Rettungsgasse gebildet.

Bilder:

Mehr von Wuppertaler Rundschau