Pendel-Turner macht’s wie Miley Cyrus Abeler stellt Strafanzeige

Wuppertal · Keine zehn Sekunden dauert das Video. Genug, um in den Sozialen Medien für richtig große Aufmerksamkeit zu sorgen. Zu sehen ist ein junger Mann, der mit nacktem Oberkörper auf dem großen Uhrenpendel auf dem Dach von Juwelier Abeler in der Poststraße schaukelt.

 Szene aus dem Video.

Szene aus dem Video.

Foto: YouTube

Dazu läuft der Miley-Cyrus-Song "Wrecking Ball" — an dessen Video diese Szene erinnern soll. 1.575 Mal wurde die Wuppertaler Version von Miley Cyrus auf Facebook geteilt. Die meisten Nutzer haben sich über diese Idee amüsiert.

Henrick Abeler hingegen findet die Aktion wenig spaßig. Schon aus Sorge um die gewaltige Drei-Räder-Uhr, die sein Großvater Anfang der 60er Jahre selbst gebaut hatte. Bei einer Autofahrt war Georg Abeler damals um ein Haar in einen zertrümmerten Leiterwagen gerast. Spontan entschied er sich dazu, aus den Überresten eine ebenso kuriose wie monumentale Uhr zu konstruieren. Henrick Abeler über den Pendel-Turner: "Das hätte durchaus zu großen Schäden führen können, deswegen haben wir die Polizei eingeschaltet."

Anja Meis von der Pressestelle der Polizei bestätigt, dass die Strafanzeige vorliegt. Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung — so lautet der juristische Vorwurf. "Möglicherweise wurde durch die Aktion einer der Metallstifte verbogen, die zur Taubenabwehr dienen", sagt Anja Meis. Die Polizei ermittelt.

Dass der Täter mit einer nennenswerten Strafe rechnen muss, glaubt Meis nicht: "Das sieht nach einer sehr geringfügigen Sachbeschädigung aus." Zur Nachahmung ist der Ritt auf dem Uhrenpendel dennoch nicht empfohlen. Sollte nämlich doch das Pendel selbst zu Schaden kommen, dürfte das weitaus teurer ausfallen ...