1. Kultur

30 Werke in Düsseldorf​: Tony-Cragg-Kunst zum Anfassen​

30 Werke in Düsseldorf : Tony-Cragg-Kunst zum Anfassen

Eine Ausstellung mit ungewöhnlichem Ansatz und Wuppertaler Beteiligung ist jetzt im Düsseldorfer Museum „Kunstpalast“ am Ehrenhof gestartet.

Unter dem auffordernden Titel „Please touch!“ gibt es dort 30 Skulpturen des weltbekannten und seit Jahrzehnten in Wuppertal lebenden Bildhauers Tony Cragg. Und alle Werke des Kunst-Weltstars, die im „Kunstpalast“ zu sehen sind, darf man anfassen!

Berühren erwünscht – die Cragg-Ausstellung „Please touch!“ im „Kunstpalast“ betritt damit Neuland.
Berühren erwünscht – die Cragg-Ausstellung „Please touch!“ im „Kunstpalast“ betritt damit Neuland. Foto: privat

Damit soll es allen, die sich „Please touch!“ anschauen, möglich werden, so das Museum, „den künstlerischen Prozess Tony Craggs nachzuempfinden und mit allen Sinnen seine Arbeiten zu begreifen“. Es ist die erste umfangreiche Ausstellung dieser Art in einem deutschen Museum.