1. Lokales

Mit Alkohol und gefälschten Kennzeichen

Mit Alkohol und gefälschten Kennzeichen

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend (5. August 2015) gegen 22.20 Uhr auf der Mirker Straße zugetragen. Dabei wurde ein 18 Jahre alter Fußgänger cverletzt.

Ein 24-jähriger fuhr mit einem Ford rückwärts und übersah dabei einen 18-Jährigen, der neben einem geparkten Pkw stand. Der Fußgänger wurde zwischen den beiden Wagen eingeklemmt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Als er für die Entnahme einer Blutprobe auf die Wache gebracht werden sollte, leistete er nach Polizei-Angaben Widerstand. Zudem stellte sich heraus, dass der 24-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besaß und die Kennzeichen des Ford gefälscht waren.

Den Mann erwartet nun ein umfangreiches Strafverfahren, sein Fahrzeug wurde beschlagnahmt.