1. Lokales

L74: Zum Teil nur eine Spur

L74: Zum Teil nur eine Spur

Auf der L 74 zwischen dem Sonnborner Kreuz und Müngsten kann es in den nächsten Wochen in beiden Richtungen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Dort werden Bäume und Sträucher zurückgeschnitten. Dazu müssen Teile der Fahrbahn gesperrt werden.

Zum Teil regeln Ampeln den Verkehr.

"Bäume und Sträucher erfüllen wichtige Funktionen: Sie dienen als Sicht-, Blend- und Windschutz. Außerdem bieten sie Lebensraum für Säugetiere, Vögel und Insekten. Damit die Vegetation ihren verschiedenen Aufgaben gerecht werden kann, startet ab Oktober turnusgemäß die Zeit der Gehölzpflege. Sie dauert bis Ende Februar", so "Straßen.NRW". "Kranke und alte Bäume verlieren ihre Standfestigkeit und könnten Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger gefährden. Zweige, die in den Verkehrsraum ragen, könnten Fahrzeuge beschädigen. Auch die freie Sicht auf Kurven und entlang der Strecke muss gewährleistet sein. Ebenso dürfen Schilder, Leitpfosten, Ampeln und Kreuzungen nicht durch Pflanzen verdeckt sein."

Da die Grün- und Gehölzpflege stark witterungsabhängig ist, kann es zu einer Verlängerung des Arbeitszeitraums kommen.