In Barmen und Berlin

In Barmen und Berlin

Oberbürgermeister Peter Jung empfängt die Wuppertaler Sternsinger am 6. Januar 2015 im Lichthof des Rathauses.

Seit seinem Start hat sich das Dreikönigssingen zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa werden mit den gesammelten Mitteln unterstützt.

Mädchen und Jungen aus der Pfarrgemeinde St. Raphael in Langerfeld reisen unterdessen am Sonntagvormittag (4. Januar 2014) nach Berlin. Am Dreikönigstag werden sie von Bundespräsident Joachim Gauck im Berliner Schloss Bellevue empfangen. Anschließend ziehen sie zum Bundespräsidialamt, wo sie den Sternsingersegen zu den Mitarbeitern tragen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau