1. Lokales

Ausbildung 2018: Handwerksbetriebe präsentieren sich im BiZ

Ausbildung 2018 : Handwerksbetriebe präsentieren sich im BiZ

Bei der Handwerksbörse am Dienstag (17. April 2018) im BiZ Wuppertal (Hünefeldstraße 10a) können sich junge Menschen von 10 bis 15 Uhr direkt bei Arbeitgebern und deren Azubis über die Ausbildung in einer Vielzahl von Berufen im Handwerk informieren.

Im Handwerk werden händeringend Azubis gesucht — und das auch noch für dieses Jahr. Deshalb lädt die Agentur für Arbeit junge Frauen und Männer aus Wuppertal, Solingen und Remscheid mit Interesse an einer Ausbildung im Handwerk ins Berufsinformationszentrum (BiZ) Wuppertal ein.

Auf der Info-Börse zur Ausbildung im Handwerk stellen Handwerksbetriebe sich und ihre Berufe vor. Im direkten Gespräch mit den Handwerks-Meistern und -Azubis können die Jugendlichen gute Einblicke gewinnen in die Ausbildung als ganze sowie zu Einzelheiten und die Perspektiven in den unterschiedlichen Bereichen des Handwerks, den so genannten Gewerken.

In diesem Jahr stehen besonders die Aufstiegsmöglichkeiten im Handwerk im Mittelpunkt. Viele junge Leute unterschätzen die Möglichkeiten, die ihnen eine Ausbildung in einem kleinen Handwerksbetrieb ermöglicht. Der Weg vom Azubi über den Meister bis hin zum Bachelor-Studenten ist heute nicht nur möglich, sondern gängiger denn je. "Das Handwerk bietet viele Möglichkeiten und Perspektiven sowie zukunftssichere Arbeitsplätze mit guten Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten. Bis hin zum z.B. dualen Studium ist hier eigentlich für fast alle etwas dabei", sagt Martin Klebe, Chef der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal.

Neu ist in diesem Jahr ein zusätzliches Beratungsangebot durch die Experten der Agentur für Arbeit zum Thema "Einzelumschulungen für Erwachsene" von 13 bis 15 Uhr. Die Einzelumschulung ist eine gute Möglichkeit, die Weichen für eine neue berufliche Laufbahn zu stellen und mit der Unterstützung der Agentur für Arbeit zu einem Berufsabschluss zu kommen.

An der Handwerksbörse nehmen folgende zwölf Handwerksinnungen teil: Bäcker, Maler, Sanitär, Tischler, Dachdecker, Elektroniker, Kfz, Bau, Raumausstatter, Garten- und Landschafts-Bau, Friseure und Metallbau,