Gleissperrung Fehler im Ersatzplan

Wuppertal · Die Schienenersatzverkehr-Broschüre, die unser Leser Peter Viebahn am Wuppertaler Hauptbahnhof erhalten hat, ist unvollständig. Insgesamt 14 Seiten fehlen, andere sind dafür doppelt abgedruckt.

 Seit Sonntag sind Pendler auf Busse statt Züge angewiesen.

Seit Sonntag sind Pendler auf Busse statt Züge angewiesen.

Foto: Rundschau (Archiv)

Auf Rundschau-Nachfrage sagte eine Bahnsprecherin, sie hoffe, dass nur wenige Broschüren mit Druckfehlern in Umlauf seien. "Es ist der erste Fall, der bei uns angekommen ist."