Wuppertaler Band auf Erfolgskurs Age Connect: CD und Lidia

WUppertal · Über das erstaunliche Comeback der in den 80er Jahren sehr populären Wuppertaler Dance-Pop-Formation „Age Connect“ hatte die Rundschau bereits 2022 berichtet. Der mittlerweile in Polen heimische Band-Gründer Peter Surray feiert jetzt mit einem Teil der Original-Besetzung große Erfolge im Nachbarland.

Die aktuelle Besetzung von „Age Connect“ mit den Wuppertalern Ansgar Gusinde (l.) und Peter Surray (r.) sowie Tomek Łabanowski und Lidia Kopania.

Die aktuelle Besetzung von „Age Connect“ mit den Wuppertalern Ansgar Gusinde (l.) und Peter Surray (r.) sowie Tomek Łabanowski und Lidia Kopania.

Foto: Age Commect/Age Connect

Mittlerweile ist mit Ansgar Gusinde an den Keyboards noch ein weiterer Junge aus dem Tal zur Band gestoßen, die jetzt auch ein komplettes Album an den Start gebracht hat: Die CD „Power of Devotion“ ist bei den bekannten Streamingdiensten sowie in Wuppertal beim Musikhaus Landsiedel-Becker am Werther Hof 13 und bei „Pop Art“, Hochstraße 67, erhältlich.

Außerdem hat sich „Age Connect“ seit Januar noch prominent verstärkt – mit Sängerin Lidia Kopania, die Polen beim Eurovision Song Contest 2009 in Moskau vertrat.