1. Lokales

Das erste Wuppertaler Bethesda-Baby 2024 heißt Lea​

Geburt kurz nach Neujahr : Das erste Bethesda-Baby 2024 heißt Lea

Die kleine Lea ist das erste Baby, das in der Neujahrsnacht in der Geburtshilfe des Agaplesion Bethesda Krankenhauses Wuppertal das Licht der Welt erblickt hat.

Um 3:07 Uhr geboren, ist sie 3.505 Gramm schwer und 52 Zentimeter groß. Mama Svenja und Papa Jannik freuen sich sehr über den Familienzuwachs.

Mit der betreuenden Hebamme Nadja Nugnes gratulierten das Ärztinnen-, Ärzte- und Hebammenteam der Bethesda Geburtshilfe unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Michael Anapolski wünschten der Familie viel Glück und eine schöne erste gemeinsame Zeit zu Hause. In der Bethesda Geburtshilfe kommen jedes Jahr etwa 1.000 kleine Wuppertalerinnen und Wuppertaler zur Welt.