1. Business News

#laminatdepotchallenge: 35.628 Euro für die Kindertafeln

#laminatdepotchallenge : 35.628 Euro für die Kindertafeln

Ein imposanter Endspurt machte es möglich: Bei der #laminatdepotchallenge kamen insgesamt 50.055 Laufkilometer zusammen. Vom 1. bis zum 20. Juni hatten über 1.000 Sportlerinnen und Sportler die Laufschuhe für den guten Zweck geschnürt und zu diesem tollen Ergebnis beigetragen.

Freuen dürfen sich darüber vor allem die Kindertafeln an den Filialstandorten des LaminatDEPOTs. Für sie gibt es eine Gesamtspende von 35.628 Euro. Und auch das LaminatDEPOT ist begeistert. „Eigentlich war das Event nur als Ersatz für unseren ausgefallenen LaminatDEPOT-Lauf geplant. Die Resonanz war überwältigend“, freut sich Geschäftsführerin Brigitte Schaffart.

Aufgrund des enormen Zuspruchs musste die #laminatdepotchallenge sogar ausgeweitet werden. Schon nach wenigen Tagen hatten die Läuferinnen und Läufer die Marke von 5.000 Kilometern geknackt und so eine erste LaminatDEPOT-Spende in Höhe von 10.000 Euro zu Gunsten der Kindertafeln ausgelöst. „Da mussten wir natürlich nachlegen“, so Brigitte Schaffart. So lautete das Ziel: weitere 5.000 Euro Zusatzspende bei 40.000 gelaufenen Kilometern oder 10.000 Euro bei 50.000 gelaufenen Kilometer.

Auch die LaminatDEPOT-Geschäftsführerin ging mit gutem Beispiel voran und kam in den knapp drei Wochen auf 178 Laufkilometer: „Sowohl in unserer Verwaltung in Velbert als auch in den 15 Filialen im Ruhrgebiet, Bergischen Land, Ostwestfalen und Hamburg haben viele nach dem Feierabend noch ihre Runden gedreht.“

Am Ende stoppte der Live-Counter auf www.laminatdepot-lauf.de bei exakt 50.055 Kilometer. „Am Abend des 20. Juni lagen wir sogar noch knapp unter der magischen Grenze“, berichtet Brigitte Schaffart, „aber uns hatten noch einige Mails von Teilnehmern erreicht, die ihre Kilometer nicht hochgeladen hatten. Die haben wir selbstverständlich noch gewertet.“ Also spendet das LaminatDEPOT insgesamt 20.000 Euro, dazu kommen freiwillige Zusatzspenden der Teilnehmer in Höhe von 15.628 Euro. „Auch dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir sind sehr stolz, dass wir gemeinsam diese fantastische Summe an die Kindertafeln spenden können.“

Trotz des großen Erfolgs der #laminatdepotchallenge soll es im kommenden Jahr wieder ein reguläres Laufsportevent geben. „Und natürlich wird der Charity-Aspekt dann auch wieder eine sehr große Rolle spielen“, verspricht Brigitte Schaffart.