1. Business News

Hochwasser-Hilfe: Kremer-Spendenaktion sammelt über 10.000 Euro

Hochwasser-Hilfe : Kremer-Spendenaktion sammelt über 10.000 Euro

Als vor wenigen Wochen die Bilder der Flut in den Nachrichten auftauchen, wird jedem klar: Wir müssen zusammenhalten. Aus etlichen Gesprächen mit den Kunden und Mitarbeitern ist ersichtlich, dass es auch im direkten Umfeld von Garten-Center Kremer, das in Remscheid (Lüttringhauser Straße 82) direkt an der Stadtgrenze zu Wuppertal eine Filiale hat, viele Betroffene gibt.

Der Impuls zu helfen ist groß. Neben dem Zusammenhalt formt sich auch Tatkraft: Wir müssen etwas tun! Die Natur-Talente, die täglich in Kontakt mit den Menschen aus der Umgebung sind, überlegen sich Konkretes: „Lokal spenden – lokal helfen“.

Ohne große Worte wird aus der Idee schnell eine praktische Spendensammlung im Kassenbereich des Garten-Center Kremer. Die Kundschaft greift die Idee auf und spendet in nur wenigen Wochen über 6.000 Euro. Die Natur-Talente sind sehr dankbar für die vielen ermutigenden Worte und die konkrete Spendenbereitschaft.

Das Garten-Center Kremer mit Sitz im sauerländischen Lennestadt rundet den Betrag daher auf über 10.000 Euro auf. Dazu Geschäftsführer Alexander Kremer: „Wir sind an all unseren Standorten sehr eng mit der Region verbunden. Daher ist es selbstverständlich, dass wir vor Ort helfen und auf diese Weise Verantwortung übernehmen.“

Die Teams der Garten-Center hatten freie Hand bei der Auswahl der Spenden-Empfänger. „Die Kollegen wissen am besten, wo die Hilfe gebraucht wird“, so Alexander Kremer. In Remscheid wurde die „Fluthilfe“ mit 2.500 Euro unterstützt.