Bergische Uni

PFC-belastete Gewässer effektiv sanieren

Leberschädigend, fortpflanzungsschädigend und potenziell krebserzeugend – per- und polyfluorierte Chemikalien, oder abgekürzt PFCs, sind giftig. Trotzdem bleiben sie für viele Branchen unersetzlich – sei es bei der Herstellung von atmungsaktiver Kleidung, "to go"-Kaffeebechern oder Feuerlösch-Schaum – und finden so ihren Weg immer wieder ins Oberflächen- oder Grundwasser. Die Frage, wie solche PFC-kontaminierten Gewässer saniert werden können, beschäftigt aktuell ein Team der Intrapore GmbH und der Bergischen Universität. mehr

Wochenlanger Ausfall

Schwebebahn: Schaden größer als vermutet

Die Wuppertaler Stadtwerke haben nach eigenen Angaben damit begonnen, die Ursache für den Absturz der Stromschiene an der Schwebebahn zu suchen. Eine Begehung der Strecke habe gezeigt, dass der Schaden größer ist als unmittelbar nach dem Zwischenfall vermutet, heißt es. mehr

ANZEIGE

Gefäßerkrankungen erkennen und behandeln

Sie können recht harmlos und kaum spürbar, bereits beeinträchtigend im schlimmsten Fall sogar tödlich sein - Verengte oder verstopfte Blutgefäße im menschlichen Körper. Die Ursachen für eine Gefäßerkrankung sind vielfältig. Einmal erkannt, bietet das EVK Mettmann in seinem interdisziplinären Gefäßzentrum neben der Diagnostik auch effektive Behandlungsmöglichkeiten – von der konservativen Therapie bis hin zu gefäßchirurgischen Eingriffen. mehr

Interview über 20 Jahre "börse" an der Wolkenburg

"Irgendwie sind wir hier im Niemandsland"

Seit Lukas Hegemann Geschäftsführer der "börse" ist, scheint frischer Wind durch das Gebäude an der Wolkenburg zu wehen. Die "börse" zeigt sich politisch, mischt im Engels-Jahr mit und öffnet sich dem Stadtteil. Im nächsten Sommer wird es dort sogar die Möglichkeit geben, abends mal ein Bierchen zu trinken. Einfach so, mit den Nachbarn. Volontärin Hannah Florian traf den neuen Mann an oberster Position und sprach mit ihm über 20 Jahre Kommunikationszentrum an der Wolkenburg, Pläne, Aussichten und über das Engels-Jahr. mehr

Fußball-Regionalliga: 3:0 (2:0) in Herkenrath

WSV: Mit Doppelspitze zum Erfolg

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV ist mit einem Sieg in de Rückrunde gestartet. Beim Schlusslicht TV Herkenrath gewann die Mannschaft von Trainer Adrian Alipour am Samstagnachmittag (17. November 2018) mit 3:0 (2:0). Kamil Bednarski, Christopher Kramer und Gaetano Manno trafen vor 435 Zuschauern. Von Jörn Koldehoff und Julian Schumachermehr

Neue Führung fürs Tanztheater

„Mit Spaß, Freude und Kreativität“

So unvermittelt im Sommer die fristlose Kündigung der Intendantin des Wuppertaler Tanztheaters, Adolphe Binder, bekannt wurde, so plötzlich präsentierte die Stadtspitze am Dienstag das neue Führungs-Duo. Ab Januar 2019 und befristet für zwei Jahre sollen Bettina Wagner-Bergelt (60) und Roger Christmann (47) die Geschicke des renommierten Tanztheaters leiten. Von Nicole Bolzmehr

Fußball-Regionalliga: Samstag ab 14 Uhr

Liveticker: Herkenrath - WSV

Vor dem Rückrunden-Auftakt des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV am Samstag (17. November 2018) ab 14 Uhr beim TV Herkenrath: Vorstandsmitglied Manuel Bölstler im Rundschau-Interview (zum Liveticker). Von Jörn Koldehoffmehr