Schleifsteine und der "Kotten-Otter"

Der Manuelskotten in Wuppertal-Cronenberg: Fleischkutter-Maschinenmesser, Maurer- und Zimmermannswinkel und Lineale wurden hier in Form und Schliff gebracht. Teilweise bis zu 250.000 Heckenscheren gingen von hier hinaus an die Händler. Aber die große Zeit der Industrieschleiferei im Kaltenbachtal ist längst vorbei. Einer, der die Blütezeit und den Niedergang der Kottenschleiferei miterlebte, ist Helmut Morsbach. Seine Lebensgeschichte ist eng mit der Geschichte des Manuelskottens verwoben. Von Eduard Urssumehr

Der ESC-2015-Blog von Peter Bergener

Song mit wichtiger Botschaft

Wenn einige an Rumänien denken, dann denken sie oft negativ und von den offenen Grenzen in Europa für Rumänien und Bulgarien seit Anfang des vergangenen Jahres. Auslöser sind die Klagen zahlreicher Mitgliedsstaaten über wachsenden Sozialmissbrauch. Es mag vielleicht was Wahres dran sein, aber die schwarzen Schafe gibt es überall auf der Welt - und das genauso in Deutschland. Alle über einen Kamm zu scheren, da halte ich nichts von. Ich persönlich kann bisher nur positiv über das Land Rumänien berichten. mehr