Umzug von der Vogelsangstraße in die Heusnerstraße

Erste Geburt in der neuen Landesfrauenklinik

Nach dem Umzug der Wuppertaler Landesfrauenklinik ist das erste Baby am neuen Standort an der Heusnerstraße geboren worden. Es kam am Montag (30. Mai 2016) kurz vor 18 Uhr zur Welt. Die Mutter und das Kind sind wohlauf. mehr

Interview: Leitlinien für Bürgerbeteiligung – jetzt starten die ersten Schritte

"Es braucht das wirkliche Auge-in-Auge-Gespräch"

Das Dezernat für Bürgerbeteiligung startet zwei Großprojekte für die Verbesserung der kommunalen Bürgerbeteiligung. Eine repräsentative Bürgerbefragung soll zeigen, welche Einstellungen die Wuppertaler aktuell zu Politik und Verwaltung haben. Wie Bürgerbeteiligung verlässlicher und wirksamer sein kann, wird in der Leitlinienentwicklung diskutiert. Rundschau-Redakteur Stefan Seitz sprach mit Beteiligungs-Dezernent Panagiotis Paschalis. mehr

Fußball: Nach dem Niederrheinpokal-Finale des WSV in Essen

Manno: "Unsere Fans waren der Hammer"

Kaum war das Niederrheinpokal-Finale des Fußball-Oberligisten WSV beim Regionalligisten RW Essen beendet, da hagelte es auch schon im Internet Kritik. Die Mannschaft, hieß es nach der 0:3-Niederlage an der Hafenstraße, habe nicht gekämpft. Das sah der verletzte Innenverteidiger Lukas Fedler allerdings anders. Von Jörn Koldehoffmehr

Nach Toreschluss - die Wochenendsatire

WauzApp für den Urlaub

Brückentage heißen so, weil sie die minimale Zeitspanne zwischen dem Stau bei der Anfahrt zum Kurzurlaub in Holland und dem auf der Rückfahrt elegant überbrücken. Etwas besser sieht dieses Verhältnis aus, wenn demnächst wieder alle auf Knopfdruck gleichzeitig in die Sommerferien fahren. mehr

Nach dem Finale des Fußball-Niederrheinpokals

Bölstler und die vielen Feiertage

Er war zweifelsohne der Mann des Tages. Klar, Gaetano Manno rackerte bis zum Umfallen, Ercan Aydogmus warf sich in jeden Zweikampf, Peter Schmetz räumte hinten vieles weg. Und doch: Die Blicke zog Manuel Bölstler auf sich. Im drittletzten Pflichtspiel der Saison feierte der 33-Jährige sein Debüt im WSV-Trikot mit der Nummer 33 – und lieferte im Mittelfeld eine saubere Partie ab. Von Jörn Koldehoffmehr

Handball-Bundesliga: 28:29 (10:13) gegen MT Melsungen

BHC: Knappe Niederlage und viele Emotionen

Der Handball-Bundesligist Bergischer HC hat das letzte Heimspiel der Saison gegen MT Melsungen mit 28:29 (10:14) verloren. Vor 2.604 Zuschauern in der Wuppertaler Uni-Halle hätte das Team von Trainer Sebastian Hinze beinahe noch einen Sechs-Tore-Rückstand aufgeholt. Melsungen hat sich für den Europapokal qualifiziert. mehr

Handball-Bundesliga: Der Tag der großen Emotionen

Liveticker: BHC gegen Melsungen

Im letzten Saison-Heimspiel des Bergische HC kann Gegner MT Melsungen am Samstag (19 Uhr, Liveticker) den Europapokal-Einzug perfekt machen. Die Löwen wollen aber zum Abschied von Weiß und Szilágyi ihre Serie in der Handball-Bundesliga fortsetzen. Von Roderich Trappmehr

Fußball-Niederrheinpokal, Finale: 0:3 (0:1) bei Rot-Weiß Essen

WSV verliert mit erhobenem Haupt

Der Oberliga-Meister Wuppertaler hat am Samstagabend (28. Mai 2016) das Finale des Fußball-Niederrheinpokals bei RW Essen mit 0:3 (0:1) verloren. 17.000 Zuschauer waren dabei. Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball-Niederrheinpokal, Finale

Liveticker: RW Essen - Wuppertaler SV

Es ist angerichtet: Ab 17 Uhr steigt am Samstag (28. Mai 2016) das Finale im Fußball-Niederrheinpokal, in dem sich der Oberliga-Meister Wuppertaler SV mit einem Sieg beim Regionalligisten RW Essen für den DFB-Pokal qualifizieren kann (Liveticker). Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball: WSV-Sportdirektor dem Pokalendspiel in Essen

Bölstler: "Finale ist ein Bonusspiel"

Für das Endspiel um den Fußball-Niederrheinpokal am Samstag (17 Uhr, Liveticker) zwischen dem Regionalligisten RW Essen und dem Oberliga-Meister Wuppertaler SV gibt es noch rund 1.500 der insgesamt 18.000 Karten. Von Jörn Koldehoffmehr