Großbrand in Wohnwagen-Ausstellung

Ermittler finden keinen Beschuldigten

Ein Großfeuer auf einer Ausstellungsfläche für Camping-Wohnwagen in Ronsdorf mit hohem Schaden bleibt vorerst unaufgeklärt. Nach dem Geschehen vom 22. April 2018 konnte die Staatsanwaltschaft keinen Beschuldigten ermitteln. Von Dirk Lotzemehr

Polizei sucht Zeugen

Farbschmiererei und Sachbeschädigung

Unbekannte beschmierten in der Nacht zu Mittwoch (3. Oktober 2018) mehrere Gebäude und Fahrzeuge in Ronsdorf mit schwarzer Farbe. Die Fensterscheiben der Polizeiwache und eines Parteibüros an der Elias-Eller-Straße, einer Bankfiliale und zwei Immobilienbüros an der Lüttringhauser Straße und an der Staasstraße beschädigten die Täter augenscheinlich mit Sprühfarbe. In diesem Bereich wurden auch fünf Fahrzeuge mit Farbe beschmiert, die am Straßenrand parkten. mehr

Ronsdorf

Stühle aus Baumstümpfen

Die Erich-Fried-Gesamtschule befindet sich direkt am Talsperrenwald. Was liegt da näher, als Staumauer und Walderlebnisweg für eine temporäre Open-Air-Galerie zu nutzen? Gemeinsam haben die Ronsdorfer Künstlerin Ute Scholl-Halbach, die federführend an der Mosaikkunstbank an Kleins Ecke mitgewirkt hat, und Lehrer Sebastian Rupp mit Kindern und Jugendlichen wochenlang Totholz, Steine, Zapfen und Blätter gesammelt und (vergängliche) Kunst im Wald geschaffen. Von Klaus-Günther Conradsmehr