| 11.33 Uhr

Menschlich und schnell

Betr.: Dank an Helfer

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir am 17. November gegen 17.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße halfen, nachdem ich gestürzt bin. Leider kann ich mich nicht persönlich zu bedanken. Es ist leider nicht mehr selbstverständlich, dass so schnell und menschlich geholfen wird.

Gabi Sycha

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde