| 13.05 Uhr

Dazwischen gezwängt

Dazwischen gezwängt
Betr.: Behinderung für Fußgänger

Frechheit siegt offenbar. Aus dem am Laternenmast angeketteten Lastenfahrrad in der Tannenstraße auf dem Rott wurde eindeutig eine Last für alle Fußgänger. Da der Transporter schon dort stand, musste der Radbesitzer regelrecht Verrenkungen machen, um sein Rad noch dazwischen zu zwängen.

Antje und Dirk Dulinski, Tannenstraße

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde