| 17.39 Uhr

Korzert
Brand im MVA-Bunker

Korzert: Brand im MVA-Bunker
Symbolfoto. FOTO: Christoph Petersen
Wuppertal. Im Bunker der Müllverbrennungsanlage auf Korzert hat am Sonntagmittag (18. November 2018) gegen 12 Uhr Müll gebrannt. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen mit zwei Strahlrohren und zwischenzeitlich auch mit dem Einsatz eines Schaumrohres.

Nach 30 Minuten war der Bunker soweit rauchfrei, dass die Kranführer damit beginnen konnten, den Müll in den Verbrennungsofen zu heben. Die Abläufe wurden bis 16.30 Uhr durch die Feuerwehr begleitet, um eventuell auftretende Glutnester abzulöschen.

Danach übernahmen die Mitarbeiter der Müllverbrennungsanlage diese Aufgabe. Sie sind dafür ausgebildet. "Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung", so Conrad Tschersich, der technische Geschäftsführer der AWG.

Die Rundschau-Radrunde