| 10.54 Uhr

Gastronomie
Welt-Café öffnet wieder seine Tür

Gastronomie: Welt-Café öffnet wieder seine Tür
Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Erhard Ufermann, Udo Krause und Johannes Nattland. FOTO: Nicola Dünow
Wuppertal. Nach einer Renovierungspause wird das Welt-Café in der City-Kirche am Kirchplatz am Mittwoch (15. Februar 2017) wieder eröffnet. In den vergangenen sechs Wochen wurde dort unter anderem die Küche umgebaut.

Außerdem war das Café von den Arbeiten rund um die Umgestaltung der zweiten und dritten Etage in der Alten reformierten Kirche am Kirchplatz betroffen. 

Der neue Betreiber Udo Krause will das Café mit neuem Konzept im Sinne des Kirchenkreises Wuppertal führen. Dabei legt er besonderen Wert auf saisonale Küche mit regionalen, biologischen und fair gehandelten Zutaten.

"Es wird eine kleine, aber feine Karte geben. Außerdem planen wir eine Wochenkarte, wo wir neue Sachen testen wollen", verrät Krause. Weiterhin gibt es die Gerichte auch zum Mitnehmen. Auch der beliebte Außenbereich wird wieder in Betrieb genommen, sobald es die Temperaturen zu lassen.

Udo Krause hat nach einer praktischen Ausbildung im Service die Hotelfachschule besucht und mit dem Staatl. Geprüft. Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe abgeschlossen. Später hat er dann Wirtschaftswissenschaften an der Uni Wuppertal studiert.

Passend zur Idee des WeltCafés möchte er auch viele internationale Gerichte anbieten. So sollen beispielsweise auch asiatische und kurdische Speisen auf die Karte – dafür wollen die Mitarbeiter aus dem Team sorgen, die die jeweiligen Gerichte aus ihrer Heimat kochen. Ein Großteil des Teams ist den Besuchern des WeltCafés bereits bekannt, aber es sind auch neue Köpfe hinzugekommen.

Mit dem neuen Betreiber soll auch die Zusammenarbeit zwischen Café und Citykirche wieder neu belebt werden: "Wir werden wieder gemeinsame Veranstaltungen in Kirche und Café anbieten", sagt Erhard Ufermann vom Team CityKirche. Und sein Kollege Johannes Nattland verspricht: "Wir sind die evangelische Kirche im Stadtzentrum. Wir bieten Raum für Gastlichkeit, Kultur, Kommunikation und Spiritualität."

Das WeltCafé hat zu den gewohnten Zeiten von Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die CityKirche Elberfeld ist parallel zum WeltCafé montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr offen. Dort findet dienstags und donnerstags um 12 Uhr das Friedensgebet statt.

Weitere regelmäßige Veranstaltungen: der Minutengottesdienst samstags um 11 Uhr; jeden 3. Sonntag Gottesdienst um 11.30 Uhr und jeden ersten Montag im Monat Friedensgebet um 18 Uhr.

Weitere Informationen zu den kulturellen, gesellschaftspolitischen und spirituellen Veranstaltungen am Kirchplatz gibt es unter www.citykirche-elberfeld.de.