| 10.13 Uhr

Anschläge
Parteibüros mit Farbe beschmiert

Anschläge: Parteibüros mit Farbe beschmiert
Das Parteibüro der SPD in Ronsdorf wurde von Unbekannten mit Farbe beschmiert. FOTO: Foto: Holger Battefeld
Wuppertal. In der Nacht zum Montag (9. April 2018) haben Unbekannte Anschläge auf das Parteibüro der SPD in Ronsdorf an der Elias-Eller-Straße verübt sowie auf das Parteibüro der FDP auf dem Sedansberg und das Büro der CDU in der Schwarzbach. 

Die Polizei Wuppertal spricht von Sachbeschädigung und Farbschmierereien. Unbekannte Täter schmissen die Fenster der Parteibüros vermutlich mit Gläsern ein, die sie vorab mit Farbe gefüllt hatten. Sowohl die Fenster als auch die Gläser gingen dabei zu Bruch und beschmierten Fassade und Innenräume der Büros.

An der Schwarzbach wurden dabei zusätzlich zwei geparkte Autos beschädigt. Anwohner sahen dort zwei dunkel gekleidete Personen davonlaufen. Die Taten spielten sich vermutlich zwischen 1 Uhr und 2 Uhr ab.

Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden mehrere Tausend Euro. Die Kriminalpolizei führt die Spurensuche durch. Die Ermittlungen übernimmt der Staatsschutz. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 in Verbindung zu setzen. 

Die Rundschau-Radrunde