| 14.00 Uhr

32. Schülerrockfestival
Final Countdown zum Festival

32. Schülerrockfestival: Final Countdown zum Festival
Alina Paganfairy mit Kevin. FOTO: Foto: Kalle Walldinger
Wuppertal. Am Samstag (27. Januar 2017) erreicht die Spannung ihren Höhepunkt: Um 16 Uhr beginnt das 32. Schülerrockfestival in der Unihalle der Bergischen Universität. Um vorab zu beeindrucken, haben wir ein paar Zahlen zusammengetragen und geben erneut einen kleinen, musikalischen Vorgeschmack. 

Als bundesweit größtes Konzert mit  jugendlichen Künstlern ist das Wuppertaler Schülerrockfestival vor 32 Jahren vom Rockprojekt Wuppertal e.V. und der Stadtsparkasse Wuppertal aus der Taufe gehoben worden. Im Bergischen erreicht das Festival 5.000 jugendliche Besucher

Besucher erwarten 250 junge Musiker auf 2 Bühnen, es gibt 10 Stunden Live-Musik, überwiegend Eigenkompositionen. Zusammen mit über 100 ehrenamtlichen Helfern sowie professionellen Firmen für Bühnenbau, Ton-/Lichttechnik, Beamer-Projektion, Security, Catering, Graphik, Druck, Plakatierung werden alle Aufgaben geschafft.

Die ersten 30 Tickets wurden im Herbst von einer Schule in Norditalien gekauft, deren Schüler extra für das Festival anreisen.

Karten für das Festival gibt es für 12 Euro bei www.wuppertal-live.de sowie für 15 Euro an der Abendkasse. Kinder unter 13 in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt.

Wie kommen Besucher hin und zurück? WSW-Shuttlebusse fahren ab 15 Uhr vom Hauptbahnhof zur UNI-Halle und ab 22 Uhr bis zum Veranstaltungsende um 23Uhr wieder talwärts.

 

NO SIGNAL, nicht zum ersten Mal beim Schülerrockfestival. 

 

 

ALINA PAGANFAIRY, unterstützt durch Kevin. 

Die Rundschau-Radrunde